Allgemeine Geschäftsbedingungen
gelten für die Ferienwohnung in Seebad Heringsdorf, bezeichnet das Onlineangebot

www.seeblick-heringsdorf.de,

vertreten durch

Frank Kremer

Wilhelm-Arndt-Weg 1

17424 Seebad Heringsdorf, nachfolgend Vermieter genannt.

 

Buchung

Bei der Buchung macht der Vermieter dem Mieter ein Angebot in Form des zugesandten Mietvertrages. Ihre Buchung kann schriftlich, mündlich oder auch fernmündlich vorgenommen werden. Die Buchung der Ferienwohnung ist verbindlich, sobald der vollständig ausgefüllte und unterschriebene Mietvertrag beim Vermieter eingegangen ist. Der Erhalt des Mietvertrages wird vom Vermieter per Email bestätigt. Mit der Unterzeichnung des Mietvertrages erkennen der Mieter und Mitreisende diese AGB als verbindlich an.
Bei der telefonischen Buchung kommt der Vertrag durch Abgabe der Willenserklärung am Telefon und die telefonische oder schriftliche Bestätigung  durch den Vermieter zustande. Die Wohnung darf höchstens mit der bei der Buchung angegebenen Personenanzahl genutzt werden. 

Mietzahlung

In aller Regel ist eine Anzahlung von 20% der Gesamtmietkosten umgehend nach Erhalt des Mietvertrages zu leisten. Die Restzahlung ist nach Erhalt des Mietvertrages bis 1 Woche vor der Anreise auf das Bankkonto des Vermieters fällig oder am  Anreisetag in bar zu entrichten, da eine Kartenzahlung nicht möglich ist. Bei kurzfristigen Buchungen ist der Reisepreis dem Vermieter bei der Anreise ebenfalls  in bar zu zahlen.  Eine Kaution erheben wir nicht.

Nebenkosten/Kurtaxe

Die Nebenkosten für Wasser, Strom, PKW Stellplatz, Bettwäsche, Handtücher, Internetstick für Ihren Laptop, sind im Mietpreis enthalten. Die Endreinigung wird mit einmalig 45,00 € berechnet.
Die Kurtaxe wird von der Gemeinde erhoben und muß vor Ort bei der Kurverwaltung gezahlt werden. 

Schlüsselübergabe

Der Vermieter oder eine Vertretung empfängt Sie bei der Anreise und übergibt Ihnen persönlich den Wohnungsschlüssel.

Schlüsselverlust

Der Mieter ist verpflichtet den Schlüsselverlust oder Diebstahl sofort anzuzeigen und verpflichtet sich die Kosten zur Wiederherstellung der Sicherheit zu tragen.

An- und Abreise

Am Anreisetag steht die Ferienwohnung ab 14 Uhr zur Verfügung. Am Abreisetag muss die Wohnung ab spätenstens 11 Uhr für die  Endreinigung zur Verfügung stehen.
Die Geschirreinigung ist nicht in der Endreinigung enthalten und wird vom Mieter durchgeführt.

Allgemeine Verpflichtungen/ Hausordnung 

Der Mieter ist gehalten, sich insbesondere bezgl. der Lautstärke rücksichtsvoll zu verhalten. Die Wohnung wird mit Inventar vermietet. Etwaige Fehlbestände, Mängel oder Beschädigungen sind dem Vermieter bitte unverzüglich zu melden.  Über den Zustand der Wohnung und des Inventars werden evtl. Mängelanzeigen nur innerhalb 24 Stdunden ab Ankunft anerkannt. Das Inventar ist schonend und pfleglich zu behandeln. Der Mieter haftet für Schäden, die durch unsachgemäße Behandlung entstehen. Bei vertragswidrigem Gebrauch der Wohnung, wie Untervermietung, Überbelegung, Störung des Hausfriedens, sowie bei Nichtzahlung des vollen Mietpreises kann der Vertrag fristlos gekündigt werden und der bereits gezahlte Mietzins verbleibt beim Vermieter.
Das Rauchen in der Wohnung ist nicht gestattet. Bitte benutzen Sie ggf. den Balkon.
Das Mitbringen von Haustieren ist nicht gestattet.

Internetnutzung

Der Mieter kann den für sie bereit gestellten UMTS Router kostenfrei mit eigenem Laptop nutzen, ist aber verpflichtet, keine fremden Schutzrechte (z.B. Urheberrechte, Patentrechte und Datenbankrechte) zu verletzen, sowie keine Dienste zum Abruf oder zur Verbreitung von sitten- oder rechtswidrigen Informationen zu nutzen. 

Fahrrad

Der Vermieter stellt Ihnen kostenfrei 2 Fahrräder für Ihren gesamten Urlaub zur Verfügung. Die Fahrräder werden regelmäßig durch den Vermieter auf Fahrtüchtigkeit und Sicherheit gecheckt. Bitte überprüfen Sie trotzdem vor Benutzung noch einmal selbst den technischen Zustand der Räder. Der Vermieter haftet nicht für Personen- oder Sachschäden, die dem Mieter bei der Nutzung der Fahrräder entstehen.

Bei plötzlich eintretender Panne ist der Vermieter nicht verpflichtet Ersatz zu beschaffen, ebenso nicht bei Nichtgefallen.

PKW Stellplatz

Der Mieter nutzt nur den zur Wohnung zugehörigen Stellplatz, welcher bereits im Mietpreis enthalten ist.  Der Vermieter haftet nicht für Personen- oder Sachschäden, die dem Mieter bei Benutzung des Stellplatzes entstehen. Ebenfalls übernimmt der Vermieter keine Haftung bei Beschädigungen oder Abhandenkommen des abgestellten Fahrzeuges.

Reiserücktritt

Durch den Mieter
Ein notwendiger Rücktritt von der Reise muss schriftlich mitgeteilt werden. Der Vermieter wird sich bemühen die Ferienwohnung anderweitig zu vermieten, dann entfallen für den Mieter jegliche Kosten. Sollte eine Vermietung für den Zeitraum nicht erfolgen, hat der Vermieter einen Ersatzanspruch nach folgender Staffelung:
bis zum 35. Tag vor Mietbeginn 20% des Mietpreises
bis zum  21. Tag vor Mietbeginn 50% des Mietpreises
bis zum   11. Tag vor Mietbeginn 80% des Mietpreises
danach 100%.
Der Abschluss einer Reiserücktrittkostenversicherung wird empfohlen! Dieser muß bis spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Reisebuchung erfolgen, um Rechtswirksamkeit zu erlangen - siehe Datum der Buchungsbestätigung.

Durch den Vermieter
Der Vermieter kann den Vertrag fristlos und ersatzlos in Fällen höherer Gewalt oder sonstiger nicht vorhersehbarer Ereignisse
(Wasser, Sturm, Brandschäden etc.) kündigen.

 

Haftung des Vermieters

Der Vermieter haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht für die ordentliche Bereitstellung des Mietobjekts. Eine Haftung für evtl. Ausfälle bzw. Störungen in Wasser-, Strom- sowie ggf. Internetversorgung, sowie Ereignisse und Folgen durch höhere Gewalt sind hiermit ausgeschlossen.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden akzeptiert mit der Unterzeichnung des Mietvertrages oder Online Buchung.

Der Gerichtstand ist derzeit Wolgast.